Allgemeine Geschäftsbedingungen v. DALMINA - Inh. Zakira Perkovic-Bodrozic
08. August 2005

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir freuen uns, wenn Sie mit Spaß bei uns einkaufen und uns auch an Ihre Freunde weiterempfehlen. Ihre Aufträge,

auch  künftige, führen wir gerne zu nachstehenden Geschäftsbedingungen aus:

 

§ 1 Allgemein

Für alle Bestellungen bei DALMINA gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum
Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung, es sei denn
DALMINA hätte ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Preise

Alle Preise der Waren sind Bruttopreise inkl. der in Deutschland aktuell geltenden Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer
wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Die Preise verstehen sich einschließlich der Standardverpackung.
Da wir ab Lager Pforzheim liefern, kommen noch Versandkosten hinzu. Präsentkartonagen werden zusätzlich berechnet

§ 3 Vertragsschluss

DALMINA  informiert den Besteller über den Eingang der Bestellung per Mail. Diese Bestellbestätigung stellt jedoch noch
keine Annahme der Bestellung dar, sondern bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung.  Der verbindliche Kaufvertrag
kommt mit der Lieferung der Waren zustande. Sollte der Besteller binnen zwei Wochen keine Lieferung oder
Auslieferungsbestätigung von uns erhalten, ist er nicht mehr an die Bestellung gebunden.

§ 4 Lieferung

Die Ware wird, sofern keine abweichende Lieferanschrift mitgeteilt wurde, direkt an die vom Besteller angegebene
Rechnungsadresse geliefert.
. DALMINA haftet nicht für Schäden und Probleme, die aus der Annahme von Paketen durch
Drittpersonen entstehen. Bitte stellen Sie sicher, dass jede Sendung nur von befugten Personen entgegengenommen wird
und weisen Sie im Zweifel Ihren Zusteller dazu an.

Lager- und Versandstandort ist Pforzheim. DALMINA liefert im gesamten Bundesgebiet. Ab einem Bestellwert von 40,- EUR
erfolgt der Versand kostenfrei, ansonsten gilt bundesweit eine Versandkostenpauschale von 4,90 EUR pro Lieferung. 
Wir behalten uns vor, auf Nachlieferungen kleinerer Mengen zu verzichten, wenn diese am Versandtage nicht versandfrei sind
und sofern nicht eine anderslautende Bestätigung erteilt wird. Bei ausverkauften Artikeln sind wir nicht zur Lieferung verpflichtet.
DALMINA ist zu Teillieferungen berechtigt. Bei von uns veranlassten Teillieferungen trägt die zusätzlichen Kosten DALMINA.

§ 5 Lieferfristen

Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, es sei denn ein Termin wurde von Dalmina fest zugesagt. Die Lieferung erfolgt
umgehend, in der Regel spätestens nach 3-5 Werktagen. In Ausnahmefällen oder bei umfangreichen Sammelbestellungen kann
der Versand auch 7 Arbeitstage dauern. Für eventuelle Verzögerungen können wir keine Haftung übernehmen.

Sollte sich die Lieferung in Ausnahmefällen aus irgendeinem Grund verzögern und kann DALMINA eine Bestellung daher nicht ausführen,
wird der Besteller umgehend darüber informiert. Falls der Lieferant von DALMINA trotz vertraglicher Verpflichtung DALMINA nicht
mit der bestellten Ware beliefert, ist DALMINA zum Rücktritt berechtigt.
Ein evtl. bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.  

§ 6 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung verbleibt die Ware im Eigentum von DALMINA.
Der Besteller erhält von uns eine Auftragsbestätigung per e-Mail. Der Kaufpreis wird mit der Auftragsbestätigung fällig. Der Besteller muss
mit den zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Zahlungsweisen und innerhalb der dort angegebenen Frist zahlen. Skonto darf nicht
abgezogen werden.
DALMINA bietet drei Möglichkeiten der Bezahlung an: Bankeinzug (Lastschrift), Vorauskasse und Nachnahme. Für den Fall der Nichteinlösung
oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigt der Besteller hiermit unwiderruflich seine Bank, DALMINA seinen Namen und seine aktuelle
Anschrift mitzuteilen. Rücklastschriftgebühren gehen zu Lasten des Bestellers, außer im Fall des rechtwirksamen Widerrufs. Beachten Sie bitte,
dass wir im Falle einer Rücklastschrift aufgrund fehlender Kontodeckung eine Gebühr von 3,3% des Rechnungsbetrages, mindestens
jedoch EUR 10,00 erheben müssen.   

§ 7 Abnahme und Gefahrenübergang

Es handelt sich um einen Versendungskauf. Die Wahl der Versandart erfolgt nach bestem Ermessen. Mit Versendung der Bestellung
geht die Gefahr für die bestellten Waren, auch bei Teillieferungen, auf den Besteller über. Der Besteller ist verpflichtet den Liefergegenstand
anzunehmen. Bei Übermittlung fehlerhafter Versandadressen behält sich
DALMINA vor dem Besteller bei Rücksendung der Pakete die
DALMINA daraus entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt bei Annahmeverzug. Nimmt der Besteller die gelieferte Ware
nicht ab, steht
DALMINA nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu vom Vertrag zurückzutreten oder
Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller
unbeschadet Ihrer Gewährleistungsrechte anzunehmen.

                                                

§ 8 Gewährleistung, Beanstandungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten: Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware
einschließlich Transportschäden muss der Besteller unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch eine Woche nach Erhalt unter genauer
Beschreibung schriftlich reklamieren. Zur Wahrung der Frist gilt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Bei Versäumnis dieser Frist
sind die Gewährleistungsrechte wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich nach
Entdeckung mitzuteilen. Bei Mangelhaftigkeit der Ware sind wir zur Nachlieferung einer mangelfreien Ware oder zur Nachbesserung berechtigt.
Bei Fehlschlagen einer Ersatzlieferung oder der Nachbesserung kann der Besteller entweder eine Kaufpreisminderung oder Rücktritt vom
Vertrag verlangen.  Bei Rücktritt vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Eigenschaften der
Produkte werden von uns nicht zugesichert, es sei denn die Zusicherung erfolgt ausdrücklich. DALMINA haftet nur für Schäden an der
Ware selbst. Insbesondere stehen Ihnen Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden nur dann zu, wenn eine ausdrücklich
zugesicherte Eigenschaft nicht vorliegt und durch die Zusicherung das Risiko des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden
sollte. Weitergehende Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung  bzw. Haftungsausschluss gilt für auch für von
DALMINA bestellte Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Vorstehender Haftungsausschluss gilt jedoch nicht in Fällen grober
Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung von Gesundheit und Leben. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner dann nicht, wenn der
Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.
DALMINA  ist ein Handelsunternehmen und fertigt nicht selbst,
dadurch sind kleine Abweichungen jederzeit möglich. Ebenso können sich technische Änderungen ergeben. Beide Punkte berechtigen
nicht zu Beanstandungen.  Die jeweiligen Hersteller der Produkte haften für die gesundheitliche Unbedenklichkeit beim Genuss.
DALMINA übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Internetpräsenz und für technische oder
elektronische Fehler des Onlineangebots. DALMINA haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des
dem Nutzer zugeordneten Passwortes bei DALMINA einkaufen
.

§ 9 Widerrufsrecht

Der Besteller hat ein Widerrufsrecht von 14 Tagen nach Maßgabe von § 3 Fernabsatzgesetz in Verbindung mit  § 361 BGB:
Der Besteller kann seine Vertragserklärung binnen einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware per Brief an DALMINA, Westliche-Karl-
Friedrich-Str. 149, D-75172 Pforzheim oder per Fax 07231-783322 oder Mail an
info@dalmina.de widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die
rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Durch den ordnungsgemäßen Widerruf wird der Kaufvertrag aufgelöst. Nach Ausübung des Widerrufs
ist der Besteller zur Rücksendung der Ware verpflichtet.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei der Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit schnell verderben, nicht zur
Rücksendung geeignet sind oder deren Verfalldatum überschritten werden würde (§ 312 d IV Ziff.1 BGB).

Bei Bestellungen bis zu einem Betrag von 40,00 Euro trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht
der bestellten entspricht. Ab 40,00 EURO erstatte DALMINA die Rücksendungskosten bei Rückzahlung des Warenwerts. Unfreie
Rücksendungen können wir nicht annehmen.

Soweit eine Rückgewähr oder Herausgabe nach der Natur des Erlangten ausgeschlossen ist, der empfangene Gegenstand verbraucht,
veräußert, belastet, verarbeitet oder verändert wurde oder sich verschlechtert hat oder untergegangen ist, hat der Besteller Wertersatz zu
leisten, soweit die Ausnahmen des § 346 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und 2 BGB nicht greifen. Dieser Wertersatz wird insbesondere bei geöffneter
oder entsiegelter Ware in voller Höhe fällig. Des weiteren behält sich DALMINA vor, für eine Überlassung des Gebrauchs oder die Nutzung
einer Ware Wertersatz zu verlangen.

Der zu leistende Wertersatz umfasst auch eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung,
sofern die Verschlechterung nicht ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. Eine Verschlechterung in diesem Sinne kann
vermieden werden, indem die Ware zur Prüfung sorgfältig aus der Verpackung genommen wird und insbesondere keine Gebrauchsspuren
bzw. Verschmutzungen entstehen. Ebenso sollte die Ware in der Original-Kartonage zurückgegeben werden.

Der bei ordnungsgemäßem Widerruf fällige Rückzahlungsbetrag wird unverzüglich nach unversehrtem Eingang der Originalware bei DALMNA
auf das Konto des Bestellers zurückgebucht.

§ 9 Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gespeichert und vertraulich behandelt. Die Besteller werden
darauf hingewiesen, dass DALMINA die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten
und nutzen wird, soweit dies für eine ordnungsgemäße Bestellabwicklungsinformation erforderlich ist.

§ 10 Gerichtsstand, Erfüllungsort, salvatorische Klausel

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von DALMINA  Pforzheim, dies gilt auch für das Mahnverfahren.  Für alle im Zusammenhang mit
der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter
Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam und/oder undurchführbar, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen
Bestimmungen nicht. Anstelle der undurchführbaren und/oder unwirksamen Bestimmungen gilt eine ihrem wirtschaftlichen
Zweck am nächsten kommende gültige Bestimmung als vereinbart.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen, dann wenden Sie diese gerne an info@dalmina.de

Verantwortlich für Inhalt und Angebot:
DALMINA Inh. Zakira Perkovic-Bodrozic
Westliche-Karl-Friedrich-Str. 149

75172 Pforzheim
Deutschland
Tel. 07231-7833111
Fax 07231-783322
info@dalmina.de
www.dalmina.de
Steuer-Nr. 41021/44431

USt.-IDNr. DE814357554

AGB als PDF herunterladen